title image


Smiley Re: Hochbett
Da unser Sohn lange Zeit unter dem Nachtschreck (http://www.wdr.de/tv/service/gesundheit/inhalt/20041115/b_5.phtml) litt, haben wir den umgekehrten Weg gewählt: Wir haben uns von einer Tischlerei ein Bett bauen lassen, wo er unten schläft, aber wo oben drüber ein Abenteuerturm mit Schauckelstange, Plattform und Rutsche ist.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: