title image


Smiley Re: Wie kann ich meine Mieze zu vermehrtem Trinken überreden?
Hi Marianne,



ob Trockenfutter oder Nassfutter besser ist, darüber streiten sich sogar die Futterexperten.



Ein guter TA, der sich mit Tierfutter und Allergien beschäftigt, hat mir vor ein paar Tagen erzählt, trinken Katzen gut, reicht hochwertiges Trockenfutter aus. Zusätzlich sollte man den Katzen auch Frischfleisch und einmal wöchentlich rohe Rinderleber und evtl. ab und zu rohes Eidotter geben. Nur Dosenfutter füttern ist für die Miezen nicht gut, denn die Hauptnahrung von Katzen sind Mäuse und die sind ja auch nicht so matschig. Bei einer Maus muss die Katze richtig kauen und nicht schlecken. Außerdem ist im Dosenfutter wesentlich mehr Wasser enthalten wie in einer Maus.



Ich habe immer schon NF, TF, Fleisch etc. gegeben. Der Napf mit TF ist bei mir immer gefüllt, so können meine Miezen fressen wie und wann sie wollen. Sie fressen auch immer, egal was es ist nur kleine Portionen aber dafür oft und rund um die Uhr.



In meiner langen Katzenzeit hatte ich nur einmal einen Kater der fresssüchtig war, er hat alles in sich hinein geschlungen wie ein großer Hund.



Auch kann ich bestätigen, seit dem ich den Trinkbrunnen im Einsatz habe, wird viel und oft getrunken, viel mehr wie aus einer Wasserschüssel.












LG



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: