title image


Smiley Re: Komplizierte Abfrage (MS SQL-Server 2000)
Guten Morgen!



Ich möchte nochmal allen danken, die sich darüber Gedanken gemacht haben. Ich habe einen Weg gefunden, die Aufgabe zu lösen (falls es wen interessiert):



Ich habe eine Stored Function erstellt, welcher ich die TrackID, die Komponistenart und welcher Komponist zurückgegeben werden soll (der 1., 2., 3. usw.), übergebe. In dieser Function gehe ich in einer Schleife alle Komponisten des angegebenen Tracks und der angegebenen Art durch. Wenn die gewünschte Nummer erreicht ist (z.B. der 3. Komponist), wird die Schleife verlassen und der Komponistenname zurückgegeben.



Diese Function rufe ich im Select für jeden Komponisten auf. Ich weiß, performancetechnisch nicht gerade das gelbe vom Ei, aber es ist ziemlich übersichtlich und dem User ist es auch egal, wenn er hier ein paar Sekunden warten muss (das ist auch nicht gerade etwas, was jeden Tag gebraucht wird).



lg Sabrina
schöne Grüße aus Tirol

zwu's Homepage
--------------------------------------------------------------------
Real programmers do not comment their code,
it's hard to write and should be hard to read!
--------------------------------------------------------------------

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: