title image


Smiley Re: Nur mal so angemerkt..
>>> Also diese Umschweife auf Politik oder 9live stehen hier wohl ja nicht zur Debatte.Sicher gibt es viel "krankes" in unserer Welt,das will sicherlich keiner abstreiten. <<<



Ich finde Verhältnismäßigkeiten sind immer ganz interessant und wenn man Gigers Arbeit als "krank" bezeichnet, in einer Gesellschaft, in der man die Menschen mit Sendungen wie 9Live ansprechen kann, dann ist diese Aussage schon ganz schön paradox.

"Sagt das Schwein zum Schwein "du stinkst". ;-)



>>> Doch um nun explizit auf das Alien zurückzukommen:

Du sprichst von künstlerischer Individualität,doch davon kann bei Giger (um den es hier ja eigentlich geht) keine Rede sein.Ich nenne es Fremdbesetzung!Was meinst du denn,warum dieser Mann dieses Wesen erschaffen konnte? Kein gesunder Geist kann sowas erschaffen.Guck dir den Typen doch einfach mal.Man muss schon blind sein,um sowas nicht zu erkennen.Das ist kein erdachtes Wesen von ihm, das ist selber in ihm.Und so jemand bezeichne ich als krank und/oder eben fremdbesetzt.Wie du das bezeichnen willst,weiß ich nicht. <<<



Du hast auf jeden Fall richtig erkannt, Giger ist ein "Alien", anders hätte er so etwas nicht erschaffen können.

Das ist etwas anderes als eine Boygroup bei DSDS. Die setzen sich eine Maske auf uns spielen einen Charakter, der Teenies zum kreichen bringt, sie selbst aber in keinster Weise darstellt. Sie singen Texte die für sie geschrieben wurden, tragen sie pseudo-leidenschaftlich vor und sind vom Herzen so weit davon entfernt, wie der Irak vom Frieden. Das was die Boygroup macht ist 08/15 Unterhaltung auf niedrigstem Niveau.

Das was Giger vollbringt kommt im besten Sinne einem Geniestreich gleich, er spielt uns nicht was vor, er lebt uns was vor, er kehrt sein innerstes nach außen und dieses Innerste ist an Individualität nicht zu überbieten.

Was verstehst Du genau unter Fremdbesetzung? Giger folgt nur seinem inneren Herzen, das was er fühlt setzt er um. Er scherrt sich nicht um andere Meinungen, ob man seine Werke als krank bezeichent oder nicht. Alles was von ihm kommt ist 100%ig er selbst, nur so kann wahre Kunst überhaupt entstehen.



Ob der Geist nur krank ist oder nicht, was hat das mit der Qualität Kunst zu tun?

Wenn eine neue Spezies so authentisch erschaffen wird, das man meinen könnte, diese gebe es wirklich, wenn diese Spezies so ästhetisch vollendet ist wie Gigers Alien, wieso ist es dann wichtig ob der Geist des Erschaffers krank ist oder nicht? Kunst kennt nicht die Logik unsere Noten Schulsystems, davon musst Du dich trennen.



Und überhaupt, schauen wir uns die ganzen Ego-Shooter Spieler an, die in Weltkriegsspielchen auf andere Menschen schießen und die Entwickler, die diese Blutbad triefenden Spiele erschaffen. Ist das etwa nicht krank? Und laufen die Entwickler deshalb gleich Amok?

Ein paar Spieler vielleicht, aber bei der Vielzahl an Spielern das als krank zu bezeichnen, dann bezeichnen wir doch gleich die ganze Gesellschaft als krank, anders geht es nicht.



>>> Davon mal abgesehen ist dieses "Alien" sicherlich kein Alien, sondern kommt ganz woanders her. <<<

>>> Wie meinen?? <<<



>>> Damit meinte ich,dass das "Alien" überall herkommt,nur nicht aus dem Weltraum. <<<



Du meinst wo man es sich am ehesten vorstellen könnte?

Wieso nicht aus dem Weltraum?

Auch wir leben im Weltraum, oder etwa nicht?



>>> Aber naja, war ja nur ein kleiner Denkanstoß und hat mit dem eigentlichen Thread ja alles nix zu tun. <<<



Aber mit dem Thread-Zweig.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: