title image


Smiley VBA - Pause im (Excel-)Makro bis Access-Abfrage beendet ist
Hallo Experten,



ich habe eine Excel-Datei, die auf mehrere Abfragen in einer Access-Datenbank zugreift.



Ich möchte nun aus Excel heraus über ein Makro eine Verbindung zur Datenbank herstellen, einen Parameter für die Abfragen festlegen, die Abfragen starten und nach deren Beendigung die Excel-Datei speichern.



Bis zum Start der Abfragen über

Workbooks("Testabruf.xls").RefreshAll

funktioniert alles perfekt.



Dann taucht das Problem auf, dass in der nächsten Zeile die Excel-Datei gespeichert werden soll:

Workbooks("Testabruf.xls").Save)



Zu diesem Zeitpunkt ist die Abfrage (läuft mehrere Stunden) nicht beendet und würde durch die Speicherung unterbrochen.



Wie kann ich also das Makro anhalten, bis die Abfrage beendet ist. Über Application.Wait funktioniert es nicht, da ich im Voraus nie genau sagen kann wie viele Stunden die Abfrage laufen wird, ich aber durch den Einbau von "Reservestunden" zu viel Zeit velieren würde.



Es wäre super, wenn jemand eine Idee hätte, wo ich mit einer Problemlösung weiter machen kann.



Vielen Dank



Ingolf

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: