title image


Smiley Re: Komme nicht mehr weiter...
> Beantworte mir eine Frage:

>

> Woher weißt du, das der Anwendung diesen nicht nutzen will.



Ich gehe vor allem davon aus, dass der Anwender (ich nehme an, den meintest Du) die Inhalte lesen will, ohne irgendwelche Fensterverschiebungen in Kauf nehmen zu müssen. Und wenn er den Platz für irgendetwas anderes nutzen will, dann kann er das doch tun.



> Was ist, wenn der Anwender eine große Schriftgröße einstellt, sodass eh nur

> noch 3-4 Wörter in einer Zeile passen.



Sehr konstruierter Fall. Nebenbei: Was spricht gegen eine maximale Breite in em?



> Dann noch eine statische Abgrenzung.



Wieso statisch?



> Mit anderen Worten: Das ist nicht deine Aufgabe noch dein Problem.



Meine Aufgabe ist es, Inhalte so aufzubereiten, dass sie von allen Beteiligten auf allen Systemen unter allen denkbaren Umständen _gut_ wahrgenommen werden können.



> Alternativ CSS Dateien gerne, aber grundsätzlich Humbug.



Häh? Ich glaube, Du hast Dich hier in etwas verrannt. Ich sehe den vorliegenden Fall wie Masine: Bei meiner derzeit genutzten Auflösung von 1152 x irgendwas und dem Browser im Vollbildmodus ohne irgendwelche Sidebars und UserStylesheet-Angaben ist der Text ganz einfach zu lang. Ich möchte aber nicht - nur um diese eine Seite bequem lesen zu können - den Vollbildmodus verlassen oder andere Anpassungen vornehmen.
Gruß aus HB, Toob

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: