title image


Smiley ... und lebten glücklich bis an ihr lebensende
Bist Du bereit, Dich auf ein anderes System einzulassen? Dir neue Shortcuts anzugewöhnen, neue Arbeitsabläufe zu lernen und vor allem: Mal statt um die Ecke einfach geradeaus zu denken?Dann schaffst Du das! Und es wird Dir Spaß machen, ganz sicher.Ich habe damals spontan bei Ebay einen Mac gekauft, nie vorher das System gesehen und nach einer Woche lief es trotz jahrelanger Windows-Prägung schon richtig rund. Man gewöhnt sich daran, nicht mehr die Festplatte defragmentieren zu müssen, die Registry existiert nicht und an Tuning-Tools oder Antivirenprogramme verschwende ich ebenso keine Gedanken mehr wie an mühselige Programmdeinstallationen oder Tieftauchen in dll-Libraries, um Treiberkonflikte zu lösen.Ein iMac ist aber nichts für Leute, die im Vierteljahrestakt neue Grafikkarten einbauen wollen. Man kann RAM erweitern und ich glaube, die Festplatte wechseln, aber dann ist schon Schluß mit der Schrauberei.Falls Du spezielle Windows-Programme nutzt, kannst Du das ja hier schon mal schreiben? Dann können wir Dir sagen, ob Du das ein Äquivalent unter Mac OS X findest. Was z. B. ist ebv?Das System bringt schon eine Rundherum-Sorglos-Ausstattung für Otto-Normal-PC-User mit, für fast alles gibt es qualitativ hochwertige Freeware und einiges habe ich auch gekauft, das ist auf jeden Fall das Geld wert.Summa summarum: Das Happy End ist sehr wahrscheinlich. Selbst meine Tochter (16) hat sich inzwischen voll auf Mas OS X umgestellt und ihren PC freiwillig ausgemustert.


Viele Grüße Copilot


G 6 im Gruppenfoto 2008
Womit ich meine Zeit sonst so verbringe
Urlaub für Brandenburger Staatsdiener

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: