title image


Smiley Re: ... und lebten glücklich bis an ihr lebensende
"ac OS stürzt genauso oft ab wie XP/Vista, wenn nicht, dann liegts nicht am System, sondern an dem der davor sitzt."Das mag sein, der große Unterschied ist aber die nötige Sorgfalt und Pflege die der User investieren muss um sein Arbeitsgerät stabil und einsatzfähig zu halten. Mein persönlciher Büro test:Mac 1: Nullpflege, wildes installieren von allem was ich finde, ca. 40 Betriebstunden pro Woche. –– Funktioniert ohne Fehl und Tadel, 0 Abstürze in den letzten ca. 3 Jahren –––Mac 2: Nullpflege, wildes installieren von allem was ich finde, ca. 40 Betriebstunden pro Woche. –– Funktioniert ohne Fehl und Tadel, 0 Abstürze in den letzten ca 1,5 Jahren (Ist nicht älter) –––PC, Win XP: Keine Installationen ausser Office, und einem ständig zu aktualisierenden Virenschutz, ca. 3 Betriebsstunden pro Woche–– Regelmässige "Störungen" bis hin zu Abstürzen, Ständiger Ausfall der W-Lan Verbindung, Seit ca. 6 Monaten nicht mehr benutzt....(Seit dem man Elster auch vom Mac aus bedienen kann)Ich leugne nicht mein "Schuld" an den Schwierigkeiten der Windose – ich kümmere mich ja auch nicht um die Kiste. Wieso aber sollte ich auch? Ees gibt ja schließlich Macs – da kümmere ich mich auch nicht – und sie laufen trotzdem...



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: