title image


Smiley Re: Politisch korrekt?
Ich bin immer fasziniert, wie versucht wird, durch Umbenennung Diskriminierung zu verhindern. Solange die Diskriminierung real ist, wird jedes neue Wort in kürzester Zeit denselben Anstrich haben. Beispiel: früher gab es Hilfsschulen für Kinder mit Lernbehinderung. Ist kein schlechtes Wort, kommt ja von "Hilfe". Nachdem es aber zum Synonym für "Doofe" geworden war, versuchte man es mit "Förderschule". Mit dem Resultat, dass sich jetzt hochbegabte Kinder, die ja auch auf "Förderschulen" - nur anderer Art - gehen, rechtfertigen müssen...Die kollektive Denkweise ändert sich nicht, indem man die Sprache ändert.


Wir müssen viel mehr Musik machen!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: