title image


Smiley Impfgegner aus religiösen Gründen? Ihr macht aber keine Menschenopfer?
Naja, ich persönlich kenne keinen einzigen Fall, der durch eine Impfung auch nur längere Beschwerden als über ein/zwei Wochen gehabt hätte.Dagegen hatte ich persönlich im Kindesalter eine Spielkameradin, die schwer an Masern erkrankte. Hatte, weil sie inzwischen an durch Masern hervorgerufene Enzephalitis verstorben ist. Die Masern (und damit auch die Enzephalitis) bekam sie mit 8 Jahren. Danach war sie schwerbehindert, bettlägrig, hochgradiger Pflegefall und nicht ansprechbar. Sie starb mit 23 Jahren trotz der jahrelangen aufopfernden Pflege ihrer Eltern.SalukPS: Ein Hinweis auf "religiöse Gründe" und "unsere Impfgegnern-Seiten" ohne einen Link dazu zu geben - ich hoffe für dich, du bist ein Troll. Ansonsten tust du mir nur leid, wenn deine Religion von dir erfordert, deine Kinder qualvoll sterben lassen zu müssen.



diu vive floreque.
Spockus

erreicht am 04.03.2008 09:47:23

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: