title image


Smiley Re: Finger Weg!
Tach auch,Bei all dem Kennzeichnungs-, Prüf- und Konformitätswahn der herscht, gibt es trotzdem keine 100% Sicherheit.Die gibt Dir auch ein anderes Zeichen nicht!Leider sind GS, etc. i.d.R. keine gesetzliche Pflicht, daher habe ich auf die Verordnung für den Inverkehrbringer hingewiesen, da die geltendes Recht ist.Und auch richtig, die CE- Kennzeichnung ist eine Herstellererklärung. Versieht er sein Produkt damit, so muss er auch die rechtlichen Konsequenzen tragen, falls dieses Produkt nicht den geforderten Regelungen entspricht.Daraus ziehe ich für mich die Konsequenz:wird ein (sicherheitsrelevantes) Produkt ohne die entsprechende Kennzeichnung und Dokumentation ausgeliefert, geht es zum Absender zurück!PS.: Mir ist bewusst, dass es auch minderwertige Ware mit TÜV und GS-Zeichen gibt. Bei diesen Produkten wird das Siegel einfach nur drauf geklebt (zwar strafbar, aber wer verfolgt eine Firma mit Sitz in Bangladesh wegen eines brennden Teddys?? :-) ) und wurden keiner Prüfung unterzogen. Wo ist dann bitte der Unterschied zum widerrechtlich angebrachten CE- Zeichen?Mein Fazit:Das CE- Zeichen in Verbindung einer sauberen (vollständigen) Dokumentation ist sehr wohl ein Zeichen für Qualität! Auf gefälschte Zeichen/ Plaketten kann man immer reinfallen.Grüße aus dem SauerlandTiller


Ballett ist nur 20 min schön - dann sind die guten Tänzer erschöpft und die Ersatzleute kommen auf die Bühne! (Tim Allen)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: