title image


Smiley Schlagzeug für Einsteiger
Einer meiner Kindheitsträume war schon immer Schlagzeug spielen. Leider sahen meine Eltern das früher immer als Krachmacher und nicht als Instrument an. In meiner Jugend lernte ich dann Keyboard spielen, vor einigen Jahren holte ich mir ne Gitarre, letztes allerdings mit mäßigem Erfolg.Die Liebe zum Schlagzeug ist eigentlich immer geblieben und in letzter Zeit ertappe ich mich immer wieder, wie ich im Schaufenster oder Anzeigen Schlagzeug-Sets angucke. Die Frage ist nur, ist es sinnvoll, als Erwachsener noch mit dem Schlagzeugspielen anzufangen? Man hört so oft, da muss man als Kind anfangen, da man das sonst mit der Motorik (Hände und Füße gleichzeitig kontrollieren) nicht hinbekommt. Falls denn doch, was sollte man denn als Einsteiger für ein Instrument nehmen. Natürlich würde ich nicht gerade ein Vermögen ausgeben wollen, nachher ist es doch nicht so mein Ding. Aber "Billigschrott" soll es auf jeden Fall auch nicht sein, das hab ich bei meiner Gitarre gemerkt, da macht das Spielen lernen dann auch keinen Spaß... Am besten wäre so ein Schlagzeug, bei dem man einzelne Teile austauschen ("was besseres holen" könnte). Und sollte man am Anfang am besten Stunden nehmen, und kann man sich das auch im Selbststudium beibringen (oder schadet das eher, weil man manches falsch macht)?grußsth_Weird


Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: wo kämen wir hin; und niemand ginge um einmal nachzusehen, wohin man käme, wenn man ginge?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: