title image


Smiley Re: N*xia sollte 2900 Arbeitsplätze schaffen, schuf aber "nur" 2400
Und genau das meine ich mit engstirnig....der staat sollte mal ein bisschen wirtschaftlicher denken! 100 millionen investiert - 240 millionen kassiert - das ist doch ein guter deal, oder?Das ist nicht die Frage. Nokia meint, es ist wirtschaftlich interessanter, in Osteuropa produzieren zu lassen und verlässt das Land. Nokia hat die Subventionen unter der Voraussetzung erhalten, um hier 2.900 Arbeitsplätze, und nicht nur 2.400, zu schaffen. Es gab eine Vereinbarung und diese wurde anscheinend nicht eingehalten. Hätte sich Nokia an die Abmachung gehalten, dann hätten der Staat wesentlich mehr Geld eingenommen. Das wäre doch noch ein viel besserer Deal, oder?




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: