title image


Smiley Re: N*xia sollte 2900 Arbeitsplätze schaffen, schuf aber "nur" 2400
guten abendda stellen sich ja gleich mehrere fragen.die erste wäre nämlich, ob das überhaupt vertraglich geregelt ist, ob und wieviel strafe nokia zu erwarten hat. also wenn sie die verträge nicht erfüllt haben. ich denke mal das steht da so genau garnicht im vertrag drin. fördergelder und subventionen werden nämlich meistens eher auf handschlag basis verteilt. kommt mir jedenfalls so vor.hätte nokia die arbeitsplätze nicht in bochum gekündigt, wäre das wohl nie an licht gekommen. der fehler liegt also hier schonmal garnicht bei nokia, sondern an den stellen wo das subventionsgeld herkam. was die für bedingungen daran geknüpft haben und wie sie letztlich die einhaltung überwacht haben. da ist wohl einiges schief gelaufen.so passiert es tag für tag in deutschland und natürlich in der ganzen eu. mit milliarden von euo.da fand ich wirklich mal diese idee von eu mann verheugen klasse, der eben gesagt hat das man nicht arbeitsplätze subventionieren soll. sondern die rahmenbedingungen wie bildung und sowas.letztlich ist kein nrw oder der bund dafür da, vergleichsweise wenige arbeitsplätze teuer zu subventionieren. dieses geld sollte lieber verwendet werden, um eben bedingungen zu schaffen, das firmen sich niederlassen. da gehört etliches dazu, von infrastruktur über ausbildung bis hin zu lohnnebenkosten. sonst werden immer mehr firmen deutschland verlassen. weil es hier eben für viele firmen einfach nicht lukrativ ist zu produzieren.subventionen sind doch eigentlich absolut unsinnig. jeder euro der irgednwo hingeht ist in einem anderen bereich weggenommen worden.ausserdem ist es ungerecht, wenn einige subventioniert werden und andere nicht. viele firmen haben (noch) arbeitsplätze in deutschland und bekommen keine subventionen. nicht nur milliarden konzerne wie nokia, sondern auch viele kleine und mittelständische unternehmen.subventionen und die vergabe solcher sind also ein riesen thema. nicht nur für nokia und die arbeiter in bochum, sondern deutschland und eu weit.tschüss burki



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: