title image


Smiley Problem mit Gewährleistungsabwicklung / rechtliche Fragen
Hallo zusammen, Ich hab folgendes Problem: Ende August 2006 (also vor nicht ganz zwei Jahren) baute ich für mich und einen Freund 2 identische PC Systeme, in denen ich je eine MSI Geforce 7900GT verbaute. Diese Grafikkarten sind nun beide in der gleichen Woche gestorben.(Sieht aus als wäre der Speicher hin) Kein Problem dachte ich, hast ja noch Gewährleistung und MSI gibt 2 Jahre Herstellergarantie.Also den Händler kontaktiert (Internet-Versandshop, Name will ich noch nicht schreiben). Die Antwort war:"Hier handelt es sich um Verschleiߟ und nicht um einen Sachmangel. Ansprüche des Käufers sind nur begründet, wenn es sich um einen Sachmangel handelt, der bei ßÂœbergabe der Ware vorhanden war.Ist die Sache bei ßÂœbergabe mangelfrei und wird infolge von normaler Beanspruchung in der Funktion beeinträchtigt, begründet die unterschiedliche Dauer der Haltbarkeit grundsätzlich keinen Sachmangel.Eine von Ihnen erwähnte Mindest-Nutzungdauer von 2 Jahren ist vom Gesetzgeber nicht als Verpflichtung für den Einzelhandel existent. Man muߟ hier zwischen der gesetzlichen, zweijährigen Gewährleistung und der sechsmonatigen Garantie unterscheiden: [...]Und weiter:"Die Abwicklung der Herstellergarantie ist eine kostenpflichtige Dienstleistung, welche mit 19,50€ berechnet wird. Sollte MSI keine direkte Abwicklung mit Ihnen durchführen kann ich Ihnen nur eine kostenpflichtige Abwicklung über uns anbieten."Wie stehen hier meine Chancen? Ich meine, müssen die nicht die Karten aufgrund der 2-Jahre-Gewährleistung zurücknehmen? Also ich denke nicht, dass es sich um normalen Verschleiߟ handelt, schlieߟlich hab ich hier noch Grafikkarten, die über 10 Jahre alt sind und täglich laufen.Ich hab auch schon mit MSI telefoniert, aber die machen die Garantieabwicklung nur mit Händlern und nicht mit Privatpersonen.Mal ganz abgesehen, dass das kein Service ist, wie stehen meine rechtlichen Chancen, den Händler dazu zu bringen, die Karte kostenlos an MSI weiterzuschicken? Oder muss ich in den sauren Apfel beiߟen und die knapp 40 Euro für die Weitergabe der beiden Karten zahlen? Und wer zahlt Versand etc?Sorry für den langen Text aber ich bin grad ein bisschen ratlos.Grüߟe und schönes WochenendeOak


Chronixradio.com Live Loud - Rock Hard Listen now

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: