title image


Smiley Re: Der Fall ist doch ganz einfach und Dein Händler hat absolut recht.
Hab mich jetzt mal bei MSI schlaugemacht:http://www.msi-computer.de/index.php?func=html&name=garantieIm Grunde hast du recht: Warum dann aber beim Endkunden dann mit einer 2 Jährigen Garantie (das Wort Gewährleistung fällt da nicht) geworben wird ist einfach eine Frechheit.Das heisst dann: Wenn einmal was nach 6 Monaten flöten geht dann hat man Pech gehabt da man einen Sachmangel nach 6 Monaten nicht beweisen kann und somit auch nicht die Gewährleistung in Anspruch nehmen kann.Das sollte dem Kunden aber auch von Grund auf klar gemacht werden!!!Ich habe selbst im Einzelhandel (Service) von Elektronikgeräten gearbeitet und wenn ich so mit unseren Kunden umgesprungen wäre hätte ich von meinem Chef Ärger bekommen.Im Grunde ist der Fachhändler mit der Abweisung des Kunden im recht. Einen Stammkunden, der danach trotzdem noch bei dem einkauft, baut er sich damit aber nicht auf.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: