title image


Smiley Re: Rechner aufwerten
> Board heisst AS Rock K7541GXK7S41GX> Mensch im PC Laden hat mir geraten ich soll ein neues Board, Prozessor und mit ausreichend Arbeitsspeicher kaufen. Ram Speicher für das Modell sei sehr teuer und nicht zukunftsfähig!Sehe ich anders. Sicher, DDR1-RAM kannst du später nicht nochmal verwenden. aber ein 512 MB Riegel kostet nicht die Welt und macht aus dem Rechner eine richtig gute Office-Kiste. Eine sinnvolle Investition! Du brauchst DDR1, PC400 (=PC3200).> Photoshop CS2 muss laufen!Wird es. Die Frage ist nur wie ;) Naja, ich hab auf meinem alten Rechner (Athlon XP @ 2,4 GHz, 1 GB RAM) auch mit Photoshop gearbeitet und es ging. Sicher, mit meiner neuen Kiste ist das kein Vergleich. Aber mit 768 MB RAM (die du dann hast) kann man durchaus mit CS2 arbeiten. > Brauch ich dann auch ne neue Grafikkarte? Monitor von BenQ mit 24 Zoll bereits vorhanden, allerdings passt das Anschlusskabel nicht. Adapter im PC Laden bestellt. Auf dem Board ist eine onBoard Graka drauf, mit VGA-Ausgang. Das sollte dein 24er aber können - oder hat der nur DVI? Sowas gibts eigentlich nicht. Ansonsten packt die Grafikkarte die native Auflösung des TFTs problemlos.> Will in den geschenkten Rechner nicht allzuviel reinstecken, Obergrenze sind 300 bis 350 Euro. Na Hilfe. Die Obergrenze sollten 30-35€ sein! Für 350€ kriegst du einen komplett neuen PC. Kauf dir für 20€ einen 512er DDR1 Streifen und vielleicht noch für 25e einen DVD-Brenner (IDE) wenns sein muss. Das macht beides Sinn. Aber mehr darfst du in die alte Kiste nicht investieren!




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: