title image


Smiley Re: Die bösen Konzere...
Wenn die Preissprünge wirklich durch den "Weltmarkt" ausgelöst werden, wie ist es dann zu erklären, dass zumindest im Kanton Zug der Spritpreis seit Monatsanfang bis nach Ostern absolut stabil blieb und danach gesunken ist? Ich habe gerade für umgerechnet ca. 1,05 Euro/l getankt. Wann kapiert ihr endlich, dass nicht die bösen Multis, sondern der Staat den meisten Reibach dabei macht? Wenn die Preise steigen, steigt auch Öko-, Mehrwert- und sonstige Steuer.


Der Treffpunkt im Internet
--------------------------------------
Die BRD ist wahrscheinlich das einzige Land der Erde, das zum Zwecke des Bürokratieabbaus erst mal eine Behörde gründet.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: