title image


Smiley Re: ...wo er recht hat hat er recht!..
Sag mal wie alt bist du eigentlich? Die Art der Argumentation erinnert mich allzusehr an einen schmollenden 14 Jährigen der ständig wiederholt "ichwillabba, ichwillabba.."? Freilichist schnelles und freies Autfahren, je nach Gefährt, ein echtes Vergnügen, trotzdem kann man sich dochnicht ernsthaft hinstellen und die Erlassung von Verkehrsregeln nach eigenem Ermessen ("Da wo ich fahre geht das leicht") fordern? Hast du schon mal ernsthaft nachgedacht das du nicht der einzige Verkehrsteilnehmer auf deutschlands Strassen bist? Die Verkehrsregeln, speziell Geschwindigkeitsbegrenzungen sind eben für alle da: 18-Jährige MöchtegernSchumis, 88-Jährige Sonntagsausflügler, Fahrradfahrer, Alleinerziehende Mütter in Kleinwägen, Staubsaugervertreter in V8-Kombis, und und und.. Alle haben die gleichen Rechte und müssen sich nach dem bestmöglichen Konsens richten –… während du sicherlich zu den besten 10 Autofahrern Deutschlands zählst und deine Strecke auch rückwärts mit 130kmh Schnitt fahren könntest, muss der Staat eben auch auf den Opi von neben an achten der bei einer zu engen Kurve vor Schreck in den Strassengraben hüpft.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: