title image


Smiley Re: du Ärmster ;)
>Diese führen insgsamt zu 10 Minuten Zeitmehraufwand pro einfacher Strecke, also pro Arbeitstag 20 min. Macht bei 230 Arbeitstagen 76,6h, also ungefähr 3,2 Tage im Jahr. Für nichts! Jetzt verstanden?>Aber klaro!Das sind in hundert Jahren ja ungefähr 320 Tage, also fast ein Jahr!!!Vergeudet für nix und wieder nix!Wenn das kein triftiger Grund ist, bestehende Vorschriften links liegen zu lassen, was dann,gell??>Es ist schön für Dich, daß Du gern und freiwillig Bußgelder bezahlst, aber das ist halt nicht bei allen Menschen so! Und hat auch nichts mit Jammern zu tun.Und das unsinnige Argument: fahr doch eher los, zeugt von jemand, der über viel freie Zeit verfügt und bringt mich jedesmal aufs neue auf die Palme! Denn dadurch läßt sich ein Mehr-Zeitaufwand nicht ausgleichen. Und: es tut mir leid, aber mir fehlt einfach die Zeit, wegen jeder unsinnigen Verkehrsbehinderung eine Eingabe/ Anzeige aufzugeben. Zumal das ohnehin nichts bringt.>Zu knapp kann aber deine freie Zeit auch nicht wirklich sein, wenn man bewundern darf,welchen grandiosen und absolut "schlüssigen "Rechtfertigungen für die vorsätzliche Mißachtung geltender Vorschriften zum eigenen Vorteil auf Kosten der Sicherheit Anderer Du in erheblichen Mengen und zu allen möglichen Tages und Nachtzeiten hier los läßt.... (;-)Kein Wunder, wenn Du dann Deine ach so wichtigen Unterlagen erst um Mitternacht der Bearbeitung zuführen kannst.. Du Ärmster!!Pünktchen



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: