title image


Smiley Re: Benzinpreise...
Hallo dragstar,*lol* - >>...heißgeliebtes Bundesferkel...Dieser Kosename liegt eigentlich nahe, wenn man an die viele heiße Luft denkt, die ihrem Rüsselchen tagtäglich entfleucht und nur diejenigen schmunzeln lässt, die bislang den gestellten Steuerfallen entkommen konnten.Die Grundidee der "Sozialen Marktwirtschaft" wird auch schon seit langer Zeit ad absurdum geführt: Wenn die Nachfrage zu einem Angebot steigt, werden die Steuern dafür erhöht, um von dem sich sowieso erhöhenden Preis einen noch höheren Reibach einzustreichen. Wie lässt es sich anders erklären, dass normale Arbeitseinkommen zwischen 1970 und 2005 um ca. das Fünffache angestiegen sind, man sich aber dennoch eher weniger leisten kann als "in der guten alten Zeit"?Und diese Spirale dreht sich doch munter vom früher spottbilligen Stadt-/Erdgas in Anlehnung an die Erdölderivate. Auch Subventionen für die Solar- oder Erdwärmetechnik werden in absehbarer Zeit abschmelzen und einer steuerpflichtigen Einspeisung in öffentliche Netze weichen. Oh, Mammon, du wirst bald der einzige Gott sein, an den man noch glauben kann - oder du bist es bereits! - *g*


Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: