title image


Smiley stimmt nicht
die aussage mit der geringeren leistung stimmt nicht. was wahrscheinlich gemeint ist, ist der rund 20% geringere volumetrische gemischheizwert. durch erhöhung der kraftstoffmenge um 20%, lässt sich dieser komplett ausgleichen (der heizwert, also die energiemenge, die in den motor eingebracht wird, ist dann genau gleich).zudem hat autogas (mischung aus propan und butan) eine höhere oktanzahl von rund 105 bis 115. das bedeutet, daߟ man mit einem auf gas optimierten motor gar mehr leistung aus dem motor holen kann (geringere klopfneigung -> höhere verdichtung möglich -> bessere füllung -> besserer wirkungsgrad, mehr leistung, besserer drehmomentverlauf).rechenbeispiel zum verbrauch: 1,45€ für super. 0,70€ für LPG. 20% mehrverbrauch. macht bei einem benzinverbrauch von 8L/100km- für super 11,60€/100km- für LPG (9,6L/100km) 6,72€/100kmersparnis: 4,88€/100km.kosten der autogasanlage: 2.500€.2.500€ : 4,88€/100km = 512*100km = 51.200kmdas heisst, nach rund 51.000km hat man die einbaukosten raus.mfgaxel



Du da, einmal volltanken mit Petroleumdestillat und alle vier Reifen vulkanisieren, aber dalli!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: