title image


Smiley Re: Und ich weiss nicht.....
>>> Wann hattest Du denn Deinen Amiga bekommen und welches Modell ? Gute Frage, ich weiß nur daß meine Freunde alle schon einen hatten und ich nach drei Jahren flehen und betteln endlich an Weihnachten in den Genuß kam! ;-)>>>Ich habe meinen ersten damals 1985 (mit Original Unterschriften der Entwickler im Gehäuse) für schlappe 7000 DM(!!!!!!) gekauft.Danach alle anderen Modelle (A600/1200, A2000, A3000 und A4000).7000DM??? Ich habe damals 250 DM im Monat für Zeitung Austragen verdient. ;-)>>> Der A600/1200 hat den AGA-Chipsatz, der nicht 100% kompatibel zu den alten Chipsätzen OCS und ECS ist. Darum können Kickstart-Versionen vor 3.x diese neuen Chips nicht ansprechen und mit AGA bzw. Kickstart 3.x haben vorallem ältere Spiele so ihre Probleme (das ist im weitesten Sinne vergleichbar mit Spielen für Win9x unter Vista (und neuerer Hardware)...kann gehen, muss aber nicht). Also mit Ambermoon sollte es hier wohl keine Probleme geben, steht auf der Verpackung "Kickstart 1.3 oder höher" und der 1200er ist auch aufgeführt.Unsicher bin ich mir bei Amberstar, da steht nur Amìga und 1MB only. Kriege ich das Spiel auf dem Amiga 1200 zum laufen?Wichtig ist mir ansonsten nur noch Turrican 1+2 und Lionheart, für mich die Nostalgie Kolose Nr. 1. Dafür kann ich mir aber auch, wenn es nicht geht, einen Amiga 500 kaufen, kriegt man ja hinterher geschmissen.>>> Darum ist das beste ein A500 oder A2000 mit Kickstart-Umschaltplatine (bedingt auch ein A500 Plus und A3000) auf der 1.3 und 2.x drauf ist oder halt einer, der 1.3 hat. RAM-Ausstattung sollte 1-2 MB sein.....gerade neuere Spiele laufen besser als mit 512KB (KILObyte....mann....das waren noch Zeiten...;-)) Also 2000er besser nicht, wenn dann die bekannten 500, 600 oder 1200.Allerdings, und das ist leider der Grund, weshalb ich mit deinen netten eBay Links nicht so viel anfangen kann, Festplatte ist Pflicht! Gerade für Ambermoon, mit den 9 Disketten, aber auch bei Amberstar ist mir früher immer die Save Disk C kaputt gegangen, das will ich nicht noch mal erleben.Ambermoon nutzt ja auch eines der ersten Spiele 3D-Level, ich denke ein 1200er kommt wegen des stärkeren Prozessors, da besser, als der 500 und 600er, oder?Die Turbo-Karten kosten ja mehr als ein Amiga 500, wenn man sie überhaupt kriegt.Ich habe ein Angebot bekommen, Amiga 1200, 40MB Festplatte, sehr gut in Schuss, Netzteil, zwei Mäusen sowie dem Monitorkabel. Ist der Preis in Ordnung? Die 40MB ist nicht viel, aber für die Spiele reicht das mehr als dicke und mehr brauche ich nicht.Vielleicht schmeisse ich aber mal wieder den Protracker an! :-))Einen Amiga Hardware Sampler habe ich noch hier.>>> http://www.kultpower.de/powerplay_testbericht_extern.php3?im=amberstar.jpg>>> http://www.kultpower.de/powerplay_testbericht_extern.php3?im=ambermoon.jpgJa die kenne ich, wie oft ich mir diese Testberichte schon durchgelesen habe, unzählige male. Als ich damals den Powerplay Testbericht zu Amberstar las bin ich sofort in den Laden gestürzt und habe 100 DM dafür berappt, die beste Investition aller Zeiten, ohne Amberstar wäre ich ein andere Mensch geworden! ;-)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: