title image


Smiley Re: Laserjet 4: Verursacht nur noch Papierstau
Hallo,ich mag meinen Laserjet 4 auch. Besonders weil ich eh fast nur s/w und Text drucke, und damit endlich das leidige Thema der extrem teuren Tintenpatronen, die dann auch noch ständig eingetrocknet sind, erledigt hat. Oder ausgesehen habe, als würde ich frisch aus einem Steinkohlewerk kommen, wenn ich dabei war die Patronen zu befüllen :-).Ich kann kein Papier entdecken, was den Zustand der Zahnräder angeht, kann ich darüber schlecht was sagen, für mich sehe sie "ok" aus.Der Drucker hat schon ca. 260.000 Seiten (laut Counter) gedruckt, von daher kann es aber gut sein dass da mal was kaputt gegangen ist.Weisst Du was? Ich hab grad den Tip von "Urlauber" ausprobiert, und einfach mal das Papier umgedreht, und jetzt druckte er gerade anstandslos 20 Seiten. Und ich hab irgendwie das Gefühl dass das kein Zufall ist. Hab grad mal noch nen netten Druckauftrag hingeschickt, bin mal gespannt ob der auch durchläuft.Ist zwar jetzt ein bisschen blöd, weil ich mir gerade bei eBay einen neuen Laserjet 4 gekauft habe (da ich das als Alternative eh vorhatte, wollte ich auch den Toner nicht anbrechen), aber wenn man bedenkt dass ich für den neuen Drucker nur 4,60 Euro (+ 10 Euro Versand) bezahlt habe, hält sich mein finanzieller Verlust doch stark in Grenzen, wenn es jetzt wirklich nur daran gelegen haben sollte dass das Papier falsch rum drin war.Immer positiv denken, dann hab ich - immer noch vorausgesetzt der Drucker funktioniert jetzt wirklich wieder zuverlässig, auch schon einen Ersatzdrucker wenn er kaputt geht :-).Peter



Stoppt die Piraterie der Musikindustrie!


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: