title image


Smiley Re: Dateien bearbeiten mit Perl
Ja, im CPAN gibts schon einiges (zB File::Alter), aber da brauche ich jedesmal das Modul + Abhängigkeiten und mir wäre es ehrlich gesagt mit "Bordmitteln" lieber um es leichter übertragen zu können.Ich sehe aber, daß das auf keinen Fall leicht zu implementieren ist (dachte ich mir fast), also werde ich es wohl über Tempdateien lösen und die Konfigs dann damit neu schreiben.Auf jeden Fall danke für den Hinweiß und bis zum nächsten mal


//Rundolph



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: