title image


Smiley Re: MSSQL 2000: Datenbank schneller nach Backup einspielen?!
Servus John,ein Logfile von 1 GB finde ich bei deiner Datenbankgröße schon etwas hoch gegriffen. Interessant wäre vor allem der Speicher, der tatsächlich vom Log verwendet wird, die von dir angegebene Größe ist vermutlich lediglich der reservierte Speicher.In diesem Zusammenhang kann das Abschneiden des Logs, was du im ersten Post erwähnt hast, sehr wohl eine enorme Performance-Verbesserung bringen. Weil es einfach einen Unterschied macht, ob der beinahe kontinuierliche Schreibzugriff auf das Log auf ein Datenpaket erfolgt, das nur ein paar MB oder ein paar hundert MB aufweist. Deshalb solltest das Log auch regelmäßig mit "backup log" abschneiden.Der Speicherort der Datenbank kann natürlich auch Auswirkung haben, EMC-Storage sagt mir zwar nichts, aber allgemein gesprochen, allein eine Festplatte mit erhöhtem Lese- und Schreibzugriff kann natürlich einen Unterschied machen.Ciao, WolfgangE


An Optimist Is A Person Who Has Not Been Shown All The Facts Yet!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: