title image


Smiley Re: mathematische Beweise erlernen - Buchtipp ?
Ich bezweifle, dass man das Beweisen aus Büchern lernen kann.Ja, es hilft vielleicht, Beweisstrategien zu lernen - aber das grundlegende Verständnis kann man sich nicht anlesen.Verwenden darfst du alles, was entweder ein Axiom ist oder schon (durch dich oder durch andere) bewiesen wurde - allerdings musst du sicherstellen, dass die für den jeweiligen Beweis zugrundegelegten Bedingungen auch bei dir erfüllt sind.So kannst du zum Beispiel den Satz des Phytagoras verwenden - aber nur in einer Ebene, nicht auf einer Kugel (es sei denn, er ist auch für sphärische Geometrien bewiesen - was ich bezweifle).Die drei klassischen Beweismethoden sind vollständige Induktion, direkter und indirekter Beweis. Die Anwendung ist aber so spezifisch, dass man das hier nicht darstellen kann.Beweisen ist oftmals eine Kunst, nicht ein Handwerk. Du brauchst die Ideen, welche Wege dein Beweis gehen muss, damit du am Ziel ankommst. Und eine Kunst kann man auch nicht aus einem Buch lernen, oder?Gruß Bombadil



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: