title image


Smiley Das Problem ist nicht das Deppenleerzeichen,
sondern das Bullshit-Denglisch. Ich sehe ein, dass englische Kernbegriffe zur Wirtschaftssprache gehören und in vielen Fällen länger zu erklärende Zusammenhänge in einer kernigen Vokabel zusammenfassen kann.Aber das blenderische Geschwafel hinter dem sich meistens nichts als heiße Luft befindet (insbesondere bei Stellenbeschreibungen) geht mir auf den Senkel.Wird immer lustig, wenn ein solcher Super-Senior-Consultant-Chief-Assistant-Desktop-Manager seine Berufsbezeichnung ins Deutsche übersetzen soll.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: