title image


Smiley AUDI A4 Cabriolet / GPS-Probleme

Hallo, die "FREUNDLICHEN cool die mit den 4 Ringen" haben explizit ein Kuckucksei konstruiert!!

Der AUDI A4 CABRIOLET Bj. 2005 hat den GPS-Empfänger für's Navi von unten in den Heckklappendeckel verbaut bekommen

Logischer Effekt: >> die Kabel (auch die 2 vom Radioempfang) die nach vorne führen, brechen genau im Knickberreich der Kofferraumklappe.

Ich möchte wissen, ob man ohne großen Aufwand 1. den GPS-Empf. solo u. extern prüfen kann ob dieser ggf. def. ist - und/oder 2. ob man das vllt. gebrochene Koaxial Kabel mittels einfachem F-Koax-verbinder (natürlich gute Abschirmung) neu ansetzen kann. Wie würdet Ihr das machen, ohne die ganze Kiste zu zerlegen.

Danke für die Hilfestellung, gruß Döti

 

Nachsatz: ...  könnte man ggf. ganz stinknormales Baumarkt-Koaxkabel (ja, .. mit guter abschirmung) verlegen, oder muß des was besonderes sein? Weil, habe mal was von "Phantomspeisung" gelesen, aber nicht verstanden.

Trifft das für AUDI A4 und die GPS-Antenne auch zu? Kenne nur Koaxkabel mit Mittelseele und drumherum Drahtnetzabschirmung.

Bitte unbedingt nur qualifizierte Tipps, damit ich die Anlage RSN-E mit MMI nicht "abschieße"!! wink



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: