title image


Smiley Sehr Schade...

Hallo Spotlight Team,

 

nachdem ich Ende April hier fleißig Feedback gegeben habe, habe ich mich vorerst etwas zurück gezogen und abgewartet. Klar war, dass die Veränderungen nicht von heute auf morgen gehen würden, aber klar war auch - ihr hattet noch eine große Menge zu tun. Und ein klein wenig hatte ich da bereits die Befürchtung, dass das Kind ohnehin bereits in den Brunnen gefallen ist...

 

Das hatte ich dazu geschrieben...

 

Heute nun, knapp zwei Monate später, stelle ich fest, dass hier in den letzten 7 Tagen insgesamt knapp ein Dutzend neue Beiträge geschrieben worden sind. Nennen wir es beim Namen - das Forum ist in seinem derzeitigen Zustand tot!

 

Und wie ich mich hier heute so angemeldet habe und grade meinen Text in die Tasten haue, habe ich auch eine Ahnung davon, warum das wohl so ist: In den wesentlichen Punkten hat sich nämlich einfach nichts entscheidendes getan.

 

Das Stöbern in den Foren und besonders das Schreiben dieses Textes macht einfach - nach wie vor - keinen Spaß.

 

Es ist nicht so, dass ihr untätig wart. Ihr hattet euch - größtenteils - an der "Kritik" der User beteiligt, bzw seit darauf eingegangen. Und ihr habt auch viele (kleine) Dinge umgesetzt, die angesprochen worden sind. So zB wurde der Editor hier etwas vom Funktionsumfang erweitert oder die Darstellung der Beiträge angepasst. Und - wie ich seit meinem letzten Besuch hier sehe - habt ihr auch die Hauptseite überarbeitet und die einzelnen Themen anders dargestellt. Allein - das waren alles nur Tropfen auf den heißen Stein...Wenn ich "raten" sollte, würde ich meinen, ihr hättet eben das Beste aus der zur Verfügung stehenden Technik herausgeholt, was eben herauszuholen war. Das "Problem" ist nicht euer Einsatzwille und die Bereitschaft - das "Problem" sind eine reihe von Fehleinschätzungen und Entscheidungen.

 

Den größten Bock habt ihr eigentlich schon damit geschossen, dass ihr alle "alten Hasen" hier auf diese Art und Weise eingeladen habt, wie ihr es eben getan habt. Spotlight.de war zu diesem Zeitpunk in einem ziemlich erbärmlichen Zustand (nicht böse gemeint!) Es war eine Hülle, gefüllt mit (ur-) alten Beiträgen, die äußerst rudimentär das erlaubt, was eben ein Forum minimalst können sollte. Und das auch noch mit Fehlern behaftet. Ohne den Anspruch zu haben, auch nur in die Nähe von "fertig" oder gar "schön" zu kommen. Kein Wort davon in der Mail, keine "Begrüßungsseite" auf Spotlight.de, die hierzu etwas ausgesagt hätte. Die durch die Begrüßungsmail natürlich entstandene Erwartungshaltung auf seiten der "alten Hasen" (nämlich Freude und "Begeisterung", dass Spotlight wieder da ist), wurde nach der Eingabe von www.spotlight.de in den Browser direkt enttäuscht. Das was da zu sehen war, hat(te) mit dem ursprünglichem Spotlight wenig zu tun.

 

Und auch wenn ihr selbstredend an vielen Stellen dieses oder jenes seit dem verändert und auch verbessert habt, am grundsätzlichen Problem hat sich insgesamt leider wenig getan: Das Design ist immer noch bestenfalls zweckmäßig bis lieblos und die dahinter liegende Technik viel zu rudimentär und nach wie vor fehlerbehaftet...

 

Ich weiß gar nicht so genau, wo man da ansetzen sollte. Technisch könnte man sicherlich jede Menge aufzählen. Sei es, dass der Editor hier nach wie vor bestenfalls das Prädikat "rudimentär" verdient. Dass die Bildschirmvorschau zB den Text nicht so anzeigt, wie er tatsächlich dann gespeichert und im Forum veröffentlich wird (Stichwort Zeilenumbrüche). Oder dass die Bedienung des Editors - das HERZSTÜCKS eines Forums neben der "Aufmachung" - auch einfach nicht intuitiv von der Hand geht... Auch finde ich es - für ein FORUM - ziemlich befremdlich, dass ich mir aus einem MENÜ die Foren heraussuchen muss. Das ältere Design von euch war sicherlich ziemlich weit weg von "gut", aber immerhin hatte ich hier die Foren direkt in der Übersicht. Zumal die (graue) Leiste auch noch verschwindet beim Scrollen. Überhaupt... "Übersicht"... Ich weiß gar nicht, wie oft ich angesprochen habe, dass selbst auf einem sehr großen Monitor kaum ein paar Beiträge angezeigt werden können, bevor gescrollt werden muss....

 

Aber die Frage ist wahrscheinlich ohnehin, was mit der euch zur verfügung stehenden Technik da überhaupt noch "drin" ist?!

 

Eng mit dem technischen Aspekt ist wahrscheinlich auch das Layout und die Aufmachung verbunden. Wahrscheinlich "muss" das Forum eben so aussehen, wie es akteull aussieht?! Man könnte dem alten Spotlight.de sicherlich so einiges vorwerfen. Aber das Konzept aus Sicht eines Benutzers war "stimmig". Liebevoller ausgedrückt war es "muckelig", gemütlich, einladend, "warm", herzlich... Es waren nicht (nur) die "netten" User, die sich hier herum getrieben haben, es war die "nette Community", was für mein Dafürhalten auch die Aufmachung und damit eben auch die "Technik" betrifft. Wie soll ich das beschreiben... Natürlich kann ich auch eine Party in einem "sterilen" großen Raum feiern. Einem ohne Deko, in tristem grau gehalten und mit 5 Grad unter der "Wohlfühltemperatur". Und wenn da trotzdem ein paar coole Leute rum rennen (analog zu den "alten Hasen" hier) kommt da sicherlich eine gewisse Stimmung auf.... aber wäre es nicht viel schöner, wenn der Raum gemütlich eingerichtet wäre, leichte Musik im Hinergrund, sau bequeme Sessel, Knabbereien auf dem Tisch und dann die vielen alten Bekannten auch noch da wären... Das "drum herum" ist letztlich mindestens ebenso wichtig für die Benutzer (egal ob alter Hase oder Neuankömmling) und ich - als Benutzer - muss einfach sagen: Ich fühle mich hier bei Spotlight.de in seiner jetzigen Form einfach nicht wohl.

 

1. Liebloses Design

2. viel zu rudimentäre Technik

3. unintuitive Menüführung und Bedienung

4. mangelnde Übersicht

 

Es tut mir leid - ich habe so eine Ahnung, wie sich das für euch anhören bzw "fühlen" muss. Wahrscheinlich der sprichwörtliche Schlag ins Gesicht. Das will ich gar nicht... Aber die offensichtlich aktuellen Nutzerzahlen hier geben ja in sofern recht, als dass hier scheinbar einiges schief läuft. Und diese 4 ganz ganz wichtigen Punkte waren ja, wenn ich die einzelnen Wortmeldungen im April so richtig gedeutet habe, ja durchaus zahlreich unter denen, die etwas dazu geschrieben haben. Wenn ich davon ausgehe, dass ihr insgesamt deutlich mehr ehemalige Nutzer angeschrieben habt, als sich hier zu Wort gemeldet haben, kann ich nur mutmaßen, dass ein nicht unerheblicher Teil direkt noch auf der Türschwelle wieder kehrt gemacht hat - eben wegen dieser 4 Punkte.

 

Ich habe keine Ahnung, ob die euch aktuell zur Verfügung stehende Technik hier noch mal große Sprünge erlaubt. Aber wenn ihr Spotlight tatsächlich wieder in die Nähe der "alten Größe" bringen wollt, dann ist hier meiner Meinung nach ein (erneuter) großer Umbruch nötig...

 

Gruß

Blase


"Die Zeit, in der man quasi Gott-gleich über den eigenen Computer walten konnte, sei damit zu Ende."

It´s not a bug, it´s a feature!!

There are 10 types of people, those that understand binary and those that don't!

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: