title image


Smiley Destilliertes Wasser

>Vielleicht lässt sich der untere Teil auch noch ausbauen, also die Folie selbst. Ich habe bisher noch kein Laptop zerlegt, deshalb kann ich dazu nicht viel sagen.

 

Das ist alles fest verschweißt

 

 

>Was man dann noch tun könnte wäre die Folie ein einem geschlossenen(!) Behälter mit Trocknungsmittel wie z.B. Silicagel oder CaCl  zu trocknen (Vakuum dürfte für den Otto-Normal-Verbraucher schwierig sein, würde den Prozess aber sehr beschleunigen). CaCl gibbet im Baumarkt um Räume zu trocknen - vorsicht, ätzend, bildet flüssigen, äztenden Schlamm, dazu hat der Trockenbehälter aus dem Baumarkt auch einen Auffangbehälter. Silicagel befindet sich in diesen Beutelchen, die man zum Trocknen in sein Auto legen kann.

 

 

Kompliziert

 

Da lohnt es sich schon fast eher eine neue Tastatur zu kaufen.

 

Jetzt bin ich bei meiner Mutter (6 Stunden Zugfahrt und nur xvkbd zur Eingabe), dort gibt es destilliertes Wasser. Vielleicht nochmal damit abwaschen?


BeniBela

 

Meine Seite



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: