title image


Smiley Re: Erinnerungslücken

>> Es ist ganz interessant. Ich kann mich an manche Sachen in meiner Jugend beim besten Willen nicht erinnern. Z.B. hab ich keine Ahnung mehr, wohin wir damals die Abschlußfahrt in der Realschule gemacht haben. Oder ob wir überhaupt eine gemacht haben. Ich kann mich auch an die Abschlußprüfung bei meiner Ausbildung nicht erinnern.Andere Sachen, oft Kleinigkeiten, sehe ich glasklar vor mir.

Verdränge ich da etwas oder woran kann das liegen?

 


 

Bei dem Thema passt die Lampe im Titel besonders gut !!! laughing

 

 

 

Das Gehirn ist noch eines der geheimnisvollsten Rätsel überhaupt. Eine mustergültige Antwort wirst du daher nicht finden!

 

Natürlich kann es sein, dass du ein negatives Erlebnis verdrängst, das würde aber nicht die gesamte Klassenfahrt umfassen. Ich denke daher eher, dass dein Gehirn die Erinnerung irgendwo vergraben hat. Wozu auch ständig abrufbereit halten - du kommst vermutlich so schnell nicht mehr zu dem Ort mit den Personen unter den Gegebenheiten (...) von damals.

 

Ich habe zB die Erfahrung gemacht, dass ich fast alles von Mathe nach der Schule vergessen hatte. Irgendwann programmierte ich ein rudimentäres Nav-System für den Flugbetrieb und urplötzlich musste ich mich mit den ganzen Winkelfunktionen wieder auseinander setzen. So sehr ich auch versuchte mich zu erinnern, es klappte einfach nicht! Geholfen hat mir damals Google (was sonst?), aber das wirklich Erstaunliche war, dass ich nach kurzer Zeit die Formeln wieder intus hatte und mich immer noch daran erinnere.

 

Aus dieser Erfahrung würde ich an deiner Stelle eine Freundin fragen, wo ihr damals wart. Danach würde ich zuerst auf Google-Earth mir die Gegend in der 3D-Perspektive ansehen. Kann gut sein, dass dann die ersten Erinnerungen sich wieder einfinden. Wenn das auch nicht hilft, würde ich meinen nächsten Urlaub entsprechend planen. Ich bin mir sicher, dass spätestens vor Ort die Erinnerungen wieder aufkommen würden. Und wenn dem so wäre, würde ich jeder einzelnen Erinnerung nachgehen da sie mit Sicherheit weitere Erinnerungen nach sich ziehen. Und wenn nicht, dann hätte ich wenigstens einen schönen Urlaub gehabt.

 

LG

Michaela

 


Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Authors und dürfen ohne schriftliche Genehmigung weder kopiert, noch veröffentlicht werden!

 

Möchtegern-Profi: "Bei Linux gibt es wenigstens keinen BlueScreen"

Echter Profi: "Stimmt! Dort ist er schwarz und heißt Kernel-Panic!"

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: