title image


Smiley Re: kann erw. Partition nicht löschen :-(

>>> Hallo zusammen,

Mein Problem und meine Absicht. Mein PC: Dell Inspiron 9400, 2 GB RAM, 100GB HD, 2 Partitionen, eine davon eine erweiterte mit 2 log. LW. Seit ich WIN10 (64 Bit) installiert habe ist LW C. ziemlich voll, viell. 5% noch frei, von 250GB. Ich möchte die erweiterte Partition  verkleinern und die primäre vergrössern. Dazu muss ich doch die erw. Partition löschen. das geht aber nicht. geht nicht mit Datenträgerverwaltung, geht nicht mit Diskpart und geht nicht mit GParted (0.3, v. 2006). Nach dem letzten okay, Partition löschen, kommt eine Meldung 'Auf mindestens einem Datenträger hat es nicht genügend Speicheplatz um den Vorgang fertig zu stellen'. 

Da fällt mir noch auf: GParted zeigt auf der erw. Partition noch eine kl. LW (dev5) mit ca. 1.5GB an. Der Löschbefehle für die Partion bleibt matt.

Danke für ein paar Hinweise.

Toggenburger

 


 

Hallo,

 

gleich mal vorab, mach eine vollständige Sicherung mit Laufwerkimages, bevor du auf einem Produktivsystem an den Partitionen schraubst! Tools gibt es zur Genüge. Ich persönlich möchte dir aber Acronis empfehlen. Mit dem habe ich schon mehrere widerspenstige Partitionen wieder in's Lot gerückt. Acronis hat vor allem den Vorteil, dass du bei der Wiederherstellung die Partitionen anpassen kannst. Du erschlägst sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe.

 

LG

Michaela

 


Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Authors und dürfen ohne schriftliche Genehmigung weder kopiert, noch veröffentlicht werden!

 

Möchtegern-Profi: "Bei Linux gibt es wenigstens keinen BlueScreen"

Echter Profi: "Stimmt! Dort ist er schwarz und heißt Kernel-Panic!"

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: