title image


Smiley Re: Sind Gaspreise staatlich festgelegt?

Gaspreise sind nicht staatlich festgelegt nein. Also zumindest haben die Anbieter da schon einen ziemlich großen Spielraum. Ich weiß es aber auch nur, weil wir unseren Gasanbieter gewechselt haben. Wir haben einfach über http://www.stromvergleich-ratgeber.de/gasvergleich/ verschiedene Anbieter verglichen und den günstigsten dann gewählt. Der Umstieg ging sehr schnell und auch problemlos. Der Vorteil ist vor allem auch wie bei eigentlich allen anderen Tarifen die langfristig laufen, dass die Anbieter mit Boni locken. Für Neukunden lohnt sich der Wechsel also umso mehr.

Gedanken über Unterschiede bezüglich der Qualität oder ähnlichem musst du dir nicht machen, weil sie diesbezüglich Regelungen unterliegen. Du müsstest dich halt nur entscheiden ob du Wert auf Nachhaltigkeit legst, also Biogas bevorzugst oder nicht.

Dein Arbeitskollege hat also vollkommen recht. Ein Vergleich und auch der Wechsel sind lukrativ!

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: