title image


Smiley Re: Wie wird man Spieleentwickler?

Ich spiele seit Jahren gerne Comnputerspiele, auch gerne mal an Konsolen. Und immer mehr reizt mich der Gedanke, selbst einmal Spiele zu entwicklen. Die Welten zu entwerfen, in denen ich mich so gerne bewege. Klar, da ist auch trockene Programmierarbeit dabei, das ist mir bewusst, aber ich finde es einfach eine superspannende Sache und könnte mir kaum schöneres vorstellen als selbst einmal ein Spiel zu entwickeln. Aber wie? 

 

Ein wenig in die Programmierung von Spielen bin ich persönlich durch LPC bzw. durch das Prorgammieren innerhalb eines Textadventure (Mud) von unitopia.de gekommen. Hier waren Geschichte, Beschreibung sowie praktische Beispiele der objektorientierten Programmierung im wortwörtlichsten SInne ausschlaggebend.

 

In der CT gibt es für grafikorientierte Spiele eine Serie "Einsteiger-Kurs: Spiele-Entwicklung mit Unity 5" was eventuell ebenfalls eine gute Anlaufstelle ist.

 

Ebenso scheint es in der IX unter https://www.heise.de/ix/heft/Spieltrieb-2615262.html einen entsprechenden Artikel zum Thema zu geben.

 

Insgesimt stimme ich aber Punktlich(t) zu, dass die Entwicklung von Spielen (ebenso wie das Schreiben über solche) in der Hautpsache Einarbeitung in die Entwicklungsumgebung ist.

 

Auch wenn es einige Indy-Entwicklungen gibt, die wirklich erfolgreich sind stelle ich mir die Arbeit im Team bzw. an einen größeren Spiel recht umfangreich und in vielen Bereichen auch immer wieder wiederholend vor.... dennoch hoffe ich, dass dir obige Artikel einen kleinen Überblick verschaffen können.

 

 


Mit freundlichen Gruessen

Andreas Unkelbach

 

()http://www.andreas-unkelbach.de/blog/



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: