title image


Smiley Re: Re: WG-Haus renovieren

Mhm, mit Mietrecht kenn ich mich leider gar nicht so gut aus.. Aber wenn die WG den Garten so übernommen hat und es nicht anderweitig im Mietvertrag geregelt ist, dann ist wohl die WG Schuld. Anders wäre es, wenn unter den Betriebskosten die Kosten für die Instandhaltung des Gartens mit aufgelistet ist und von den MieterInnen bezahlt wird. Da könntet ihr nochmal gucken. Ansonsten muss wohl der Arbeitseinsatz von eurer Seite kommen..

Terrassendielen verlegen ist jetzt kein Hexenwerk, ich sags mal so. Im Internet gibt es eine Vielzahl von Tutorials, Anleitungen und Tipps, die du dir vorher angucken könntest. Was ich dir als Tipp mitgeben kann: Ich habe schon bei einigen Terrassen geholfen, und als dankbarstes Material, gerade für Anfänger, hat sich Douglasie erwiesen. Gerade bei Dielen aus älterem Holz ist die Dielung besonders langlebig, und das Verlegen gestaltet sich einfacher, wenn die Bretter dazu noch glatt gehobelt sind. Für mehr Infos und einige How-Tos kannst du auch hier mal reinschauen: https://purnatur.com/de/terrassen

LG und ganz viel Glück bei eurem Vorhaben!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: