title image


Smiley Re: Aus ACCESS Datenbank soll ein Programm werden.
Der Vorteil bei der Datenbindung ist der, daß man sich nicht um den Inhalt der Steuerelemente kümmern muß,

wenn der Datensatz gewechselt wird. Zum Anzeigen der Daten ist das gut geeignet.



Nachteile bei der Datenbindung ergeben sich, wenn die Daten auch verändert werden können und die Eingaben überprüft werden müssen.

Man kann zwar zB bei einer Textbox diese Prüfung im Validate-Event machen, aber wenn zwischen den einzelnen Inhalten bestimmte

Abhängigkeiten bestehen, ist das nicht immer möglich. Dann muß man eben ungebunden arbeiten.



Wenn die Abfrage über mehrere Tabellen geht, ist das Anzeigen bei datengebundenen Steuerelementen wiederum kein Problem.

Meißtens kann man aber Recordsets, die auf solchen Abfragen basieren, nicht speichern. Wenn also die Daten geändert werden dürfen,

braucht man zum Speichern für jede Tabelle einen eigenen Recordset, die natürlich synchronisiert werden müssen.

In solchen Fällen ist es meißtens einfacher, wenn man ungebundene Steuerelemente verwendet.



In Eingabedialogen verwende ich meißt ungebundene Steuerelemente, bei reinen Anzeigedialogen gebundene.

Dann kann man alle Eingaben beim OK-Button auf einmal auf Gültigkeit prüfen und dem User genau eine entsprechende Meldung geben.

Wenn man in solchen Fällen datengebundene Steuerelemente verwendet, muß man im Validate-Event prüfen und dementsprechend immer

gleich entsprechende Meldungen ausgeben.



Wenn zB Feld A und Feld B folgendermaßen voneinander abhängig sind, bekommt man mit Datenbindung einige Probleme.

- Wenn in Feld A 1 drinsteht, darf in Feld B nur x,y oder z drinstehen

- Wenn in Feld A 2 drinsteht, darf in Feld B nur a,b oder c drinstehen

- Wenn in Feld A 3 drinsteht, darf in Feld B nur q,r oder s drinstehen

- ...




Gruß
Gaga

___________________________________________________________________

Profilösungen für VB6
wenn nicht anders angegeben, sind alle Codebeispiele nicht getestet, nur getippt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: