title image


Smiley Ein schulisches Problem
Stellt euch vor was wir neulich erlebt haben !

Ich schreibe absichtlich erst mal nur den Anfang, und ich versuche, das möglichst objektiv zu schildern. Mich würde nämlich eure spontane Interpretation interessieren.



Unsere Kleine geht in die 2. Klasse Volks(=Grund)schule.



Also neulich ruft mich meine Frau an, sie habe eben mit der Direktorin telefoniert. Wir sollten die Kleine sofort von der Schule abholen, sie habe nämlich etwas zu sich genommen, was die Lehrerinnen nicht identifizieren konnten. Es sei in einem Luftballon, so kleine weiße Kügelchen, und sie habe gesagt sie habe sie von ihrer großen Schwester (die ist 14). Man wisse nicht wieviel sie davon zu sich genommen habe, deshalb aus Sicherheitsgründen ...



Ich kann mir leichter frei nehmen, also bin ich gleich losgedüst. Vor der Schule (es war gerade große Pause) stand meine Tochter, schon mit der Schultasche am Rücken, inmitten ihrer Klasse, die sich gerade zum Wieder-reingehen formierte. Ich habe also nur kurz mit der Lehrerin reden können, sie hat mir das corpus delicti mitgegeben, und ab.



Ich breche die Erzählung absichtlich hier ab, weil das der Stand ist, den die anderen Schüler mitbekommen haben.

Mich würde wie gesagt interessieren, was eure Interpretation der Sache ist (wenn euer Kind zB nach Hause kommt und euch das erzählt: "Stell dir vor, die Stoeffine ist heute nach Hause geschickt worden...").
Gruppenfoto: Y8

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: