title image


Smiley Spekulation
Huhu,



um mal fröhlich zu spekulieren:



Mal von einer anderen Seite gesehen:

Zidane meinte kürzlich in einem Interview, dass es sein Wunsch sei nach dem Ende seiner Karriere möglichst in Ruhe mit seiner Familie zu leben - ohne Medienüberwachung.



Ein Profi mit zig Länderspielen hört bei einem WM-Finale nicht seine erste Provokation - ich kann mir sogar gut vorstellen, dass der Ton in den unteren Rängen wesentlich schärfer/persönlicher ist.

Also - Frankreich dominiert zu den Zeitpunkt das Spiel - es zeichnet sich aber trotzdem das 11-er-Lotto ab, weil Frankreich nicht durch die Abwehr durchkommt.

Hat er sich und seinem Wunsch nicht einen Dienst getan? Er ist raus - Frankreich durch 11-er trotzdem möglicher Gewinner?



Hätte er sich selbst nicht (vielleicht absichtlich) demontiert wäre er bei Gewinn der Held der Nation geworden. Hätte er dann seine Ruhe gehabt?



Wie gesagt reine Spekulation - wobei ich persönlich denke ein Profi mit Erfahrung weiß was er macht - ansonsten wäre er kein Profi.



Andererseits stand ich noch nie in einem WM-Finale auf dem Platz, kann daher die Emmotion nicht einschätzen - also reine Spekulation.. :-)

Aber darum ging´s jetzt ja auch :-)



Schöne Grüße

Werbepause

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: